Zum Inhalt springen

Diabetes: Health Essentials

Diabetes Essentials**Anzeige** Long time, no diabetes post! Mein letzter Diabetes-Post ist schon eine Weile her, aus diesem Grund wird es Zeit für ein kleines Update. Heute zeige ich meine Diabetes Essentials und was sich seit dem letzten Diabetes Beitrag getan hat. Außerdem zeige ich euch ein paar meiner Health Essentials.

Diabetes Essentials

Abgesehen von den typischen Diabetes Gadgets, die jeder Diabetiker braucht, habe ich auch Extras.

Messgerät

Ich verwende noch immer dasselbe Messgerät, welches ich schon in einem extra Beitrag vorgestellt habe, den Akku-Check Moblie. Wohl eines der praktischsten Messgeräte überhaupt. Durch die Messtrommeln müssen keine einzelnen Messstreifen verwendet werden. Außerdem ist auch gleich eine Stechhilfe dabei, mit einer Lanzettentrommel mit 6 Lanzetten. Das Messen ist super einfach: Spitzenschutz öffnen, in den Finger stechen, erste Blutstropfen abwischen, Blutstropfen in der Mitte des Teststreifens auftragen, Ergebnis ablesen und Schutz schließen!

Diabetes-Tipp: Als kleines Extra kaufe ich immer Zellstofftupfer (kleine Tupfer), um das Blut abzuwischen.Diabetes Essentials

Pens/Insulin

Da ich meinen Blutzucker gut unter Kontrolle habe, habe ich auch keine Insulinpumpe. Im Durchschnitt spritze nur ein- bis zweimal am Tag. Ich habe den NovoPen Echo in Rot und in Blau als Ersatz-Pen, um mein kurz wirkendes Insulin (Novo Rapid) zu spritzen. Für mein lang wirkendes Insulin habe ich vorgefertigte Pens mit Lantus. Diese werden nachdem sie aufgebraucht sind einfach weggeschmissen.

Diabetes Essentials
photocredit: diabetescare.net

 

Wundheilung

Menschen mit Diabetes haben häufiger mit schlecht heilenden Wunden zu kämpfen. Dies ist speziell bei Menschen mit höheren Blutzuckerwerten. Nichtsdestotrotz versuche ich aufzupassen, damit ich mich nicht verletzte und keine offenen Wunden entstehen. Ich bin aber glaub ich der tollpatschigste Mensch auf der ganzen Welt, daher achte ich darauf Wunden speziell zu versorgen. Ich verwende entweder frisches Aloe Vera Gel oder eine Wundsalbe. Damit ich die Heilung unterstütze und keine Narben entstehen.

Health Essentials

Neben den ganzen Diabetes-typischen Dinge, nehme ich zusätzlich nach Bedarf auch Nahrungsergänzungsmittel zu mir. Dabei setzte ich speziell auf hochwertige Mittel aus der Apotheke, wie zum Beispiel von PURE.

In der Erkältungszeit sind das Vitamin C und Zink, um mein Immunsystem zu unterstützen. Zusätzlich nehme ich, wenn nötig, auch Eisentablettenein. Da mein Eisenwert eher niedrig ist und manchmal auch zu niedrig. Um Haare und Nägel zu stärken eignen sich besonders Biotin und Zink. Dadurch werden die Haarwurzel kräftiger und der Haarausfall ist geringer. Die nehme ich momentan nicht, kann ich aber jeden der mit Haarausfall oder brüchigen Nägeln zu kämpfen hat empfehlen.

*in Zusammenarbeit mit der Shop Apotheke

Related Post

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

leave a comment