Zum Inhalt springen

Outfit: New Hair New Me

New Hair„A woman who cuts her hair is about to change her life.“ – Coco Chanel
Ok, vielleicht nicht ganz so dramatisch, aber ich habe mir auf jeden Fall die Haare abgeschnitten. Naja, eigentlich habe ich sie mir abschneiden lassen. Und ich liebe es (New Hair Feels)! Ich kann mich mit langen Haaren nicht mehr vorstellen. Sie waren echt nicht mehr so schön und ziemlich kaputt. Jetzt fühlen sie sich wieder richtig gesund an. Auf jeden Fall liebe ich diese Länge und ich finde sie gleich um 10000% cooler. Außerdem finde ich, dass ich ein wenig älter aussehe, als mit den langen Haaren. Heute präsentiere ich dir meine neuen Haare in einem meiner Lieblingsoutfits aus diesem Winter und meiner neuen Sonnenbrille. 😉

Mein schwarzer Rollkragen-Pulli von Strenesse darf da natürlich auch nicht fehlen. In diesem habe ich über den Winter ja quasi gelebt, da keiner meiner Pullover ist so warm wie dieser. An dem Tag habe ich nicht einmal eine Jacke gebraucht. Also ich habe nicht nur für die Fotos meine Jacke ausgezogen. Die Fotos sind übrigens am Neusiedler See entstanden.

New HairNew Hair

Am Donnerstag vor dem Faschingsdienstag habe ich spontan den Entschluss gefasst, mir endlich die Haare abzuschneiden. Via Instastory-Abstimmung habe ich „entscheiden lassen“ ob sie abkommen oder doch lieber dran bleiben sollen. Tja, die Mehrheit hat dafür gestimmt und einen Tag später waren die Haare auch schon ab. Und ich bin überwältigt von dem positiven Feedback, dass ich bekommen habe und wie vielen Leuten es gefällt. Wie gefallen dir die kurzen Haare und mein Outfit?

Pullover: Strenesse
Palazzo: Second Hand gekauft
Geox: Schuhe
Marc Jacobs: Sonnenbrille

New Hair New Hair New Hair New Hair New Hair New Hair New Hair New Hair New Hair

Related Post

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

leave a comment