Outfit: Back to FH

Outfit: Back to FH

Auf Instagram und Facebook habe ich mein Back to FH Outfit ja schon geteilt. Heute gibt es das Outfit nochmal im Detail. Und es ist eines meiner Lieblingsoutfits geworden. Dieses Hemd hat es mir einfach angetan, wie ich euch schon in einem meiner letzten Outfit-Posts mitgeteilt habe. Diesmal habe ich es passender zur kälteren Jahreszeit gestyled.

Back to FH

Ich bin so ein Mensch, der sich am ersten Tag zurück von den Ferien extra viel Mühe gibt bei der Auswahl des Outfits. Aber so war ich schon immer. Schon in der Volkschul- und Hauptschulzeit, war ich die, die sich am meisten Gedanken um die Kleidung am ersten Tag zurück gemacht hat. Bin ich die einzige die so verrückt ist oder gibt es noch jemanden der so ist? Meistens habe ich mir schon mindestens eine Woche vorher Gedanken darüber gemacht, was ich anziehen werde. Angefangen von der Kleidung, den Schuhen und der Tasche bis hin zu der Frisur und dem Make-up. Ja, ich weiß ich bin ein Freak. Aber Kleider machen ja bekanntlich Leute. Davon bin ich echt überzeugt.

Für mich war Mode schon immer irrsinnig wichtig. Meine Mama und Omi erzählen mir immer wieder, dass ich schon zu Kindergartenzeiten meine Kleidung selber aussuchen wollte. Und damals musste es immer ein Rock oder Kleid sein. Egal wie kalt es war. Wenn es zu kalt, war habe ich einfach eine Strumpfhose oder sogar eine Hose darunter angezogen. Verrücktes Huhn ich, aber das war ich schon immer und werde es auch immer sein (kann meine Familie bestätigen).

Hallhuber: Hose
Second Hand (von Papa): Hemd
Zara: Schuhe

Related Posts

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

*

code