Rezept: Raffaelos

Rezept: Raffaelos

Heute kommt mal wieder ein neues Rezept. Wer kennt das nicht, diesen Heißhunger auf Süßes zwischendurch, aber eigentlich will man jetzt nichts suuuper ungesundes essen, das dann doch viel zu süß ist? Selbstgemachte Raffaelos sind genau der richtige Snack für zwischendurch. Und noch dazu sind sie super einfach zu machen und lecker sind sie auch. Ich wünsch euch einen guten Start in die Woche und einen schönen Montag.

5

Was du brauchst:

-100g Kokosraspeln
-100ml Kokosmilch  aus der Dose
-2 EL Süßungsmittel; Ich habe Kokosblütenzucker verwendet
-65g Mandelmehl oder gemahlene Mandeln
-ein paar blanchierte Mandeln
-Kokosraspeln

Rezept: Raffaelo3

Zuerst werden alle Zutaten bis auf die blanchierten Mandeln gut vermischen, sodass eine Masse entsteht. Diese kommt dann für min. eine halbe Stunde in den Kühlschrank, noch besser wäre über Nacht. Danach werden Raffaelos daraus geformt und eine ganze blanchierte Mandel wird in die Mitte gedrückt. Als nächstes die kleinen Kugeln in den Kokosraspeln wälzen und nochmal für eine Stunde in den Kühlschrank.  Und fertig sind sie!

Rezept: Raffaelo5Rezept: Raffaelo4Rezept: Raffaelo2Rezept: Raffaelo1Rezept: Raffaelo6

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

*

code