Travel: Skifahren Stuben am Arlberg

Travel: Skifahren Stuben am Arlberg

Travel: Skifahren Stuben am Arlberg

So, jetzt ist die Skisaison auch für mich offiziell beendet. Vergangenes Wochenende ging es noch ein letztes mal auf den Berg. Und zwar auf den Arlberg. „Nur“ fürs Skifahren bin ich glaub ich noch nie so lange mit dem Auto gefahren. Alles im allen war es ein schönes Saisonende.

Stuben am Arlberg

Los ging es am Freitag um zwei Uhr in der früh. Sechs Stunden später waren wir dann in Stuben. Um halb elf haben wir es dann auch auf die Piste geschafft. Freitag bis Montag war traumhaftes Wetter. Mit jede Menge Sonnenschein und zweistelligen Plus Graden. Dementsprechend anstrengend war das Skifahren am Nachmittag. Aber die Sonne wurde definitiv ausgenutzt und meine Sommersprossen lassen sich nach dem Wetter auch wieder blicken.

Also ein riesen Fan werde ich von dem Skigebiet bestimmt nicht werden. Ich bin einfach viel zu verwöhnt von den breiten Pisten in Wagrain und Umgebung. Schön war es trotzdem und vielleicht ist es bei niedrigeren Temperaturen besser zum Fahren.

Wir waren gut essen, hatten Spaß auf und abseits der Piste und es war ein gelungener Saisonabschluss, aber seht selbst. Ich hab nämlich wieder ein bisschen gefilmt.

PS: Hab zum ersten Mal versucht ein Video mit Adobe Premiere zu schneiden. Bin noch nicht zu 100 Prozent zufrieden, aber Übung macht ja bekanntlich den Meister 😉 Sagt mir doch wie euch das Video gefällt.

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published